Die Plattform für Kinder und Jugendliche mit Zöliakie

Illustration eines Lagerfeuers.
So

Zölikidslager im 2023

Die beliebten Zölikidslager werden im Jahr 2023 in den folgenden Wochen stattfinden:

Sommerlager 1: 16. - 22. Juli 2023 in Eigenthal für Zölikids mit Jahrgang 2012 – 2006 (höchstens 16 Jahre)

Sommerlager 2: 23. – 29. Juli 2023 in Eigenthal für Zölikids mit Jahrgang 2015 (Mindestens 8 Jahre) – 2010

Herbstlager: 8. – 14. Oktober 2023 auf der Mörlialp mit den Jahrgängen 2005 – 2014 (Zölikids zwischen 8 und 16 Jahren)

Sommerlager 1

Anmeldeportal: Montag, 13. März 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 50 Zölikids im Alter von 11 - 16 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Beitrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: Stephanie Schöpfer und Kim Stettler, sola1-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: Doris Jaggi

Sommerlager 2

Anmeldeportal: Montag, 13. März 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 30 Zölikids im Alter von 8 - 13 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Betrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: Jasmin Kläusli und Andrina Senn,
sola2-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: noch offen

Herbstlager

Anmeldeportal: Montag, 8. Mai 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 40 Zölikids im Alter von 8 – 16 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Beitrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: noch offen, hela-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: Dora Soller

Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über unten verlinktes Formular. Sie können mit dem Formular eine Reservation für maximal 2 Kinder / Jugendliche gleichzeitig vornehmen. Für die Anmeldung weiterer Kinder müssen Sie das Formular ein zweites Mal aufrufen.

Um die Anmeldung abschliessen zu können, müssen alle Felder ausgefüllt werden. Sollten Sie also eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie die Felder korrekt ausgefüllt haben.

Nach Absenden der Anmeldung erscheint auf der Webseite folgender automatischer Text:

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Empfangsbestätigung der Lageranmeldung.
Beste Grüsse
IG Zöliakie


Definitive Lagerplatzbestätigung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anmeldungen per E-Mail nicht berücksichtigen können.

Ob wir Ihrem Kind einen Platz zusichern können, teilen wir Ihnen innerhalb einer Woche per E-Mail mit.

Das Lager ist sehr beliebt und so sind auch die Lagerplätze sehr begehrt! Wir bitten um Verständnis, sollte es zu Wartezeiten kommen.

Allgemeine Informationen

Die Eltern sind wie jedes Jahr zu einem Begrüssungs-Imbiss eingeladen (zum Lagerstart um die Mittagszeit) und haben dabei die Möglichkeit, das Lagerhaus sowie die nähere Umgebung anzuschauen. Für den Begrüssungsimbiss verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 5 pro Person. Kinder bis 10 Jahre dürfen kostenlos teilnehmen. Für die Bezahlung des Beitrags wird beim Imbiss ein Kässeli bereit gestellt. 

Wir möchten unseren Lagerbeitrag so tief wie möglich halten und verrechnen daher für die Teilnahme an den Lagern nicht die effektiven Kosten. Der niedrige Elternbeitrag wird nur Dank unseren Sponsoren und dem Zuschuss der IGZ möglich. Für ein attraktives Lagerprogramm freuen wir uns daher über Spendenbeiträge, falls es Ihre finanzielle Situation zulässt. Gleichzeitig sollte kein Kind aus finanziellen Gründen auf eine Teilnahme verzichten müssen. In diesem Fall bitten wir Sie, mit dem Sekretariat Kontakt aufzunehmen, um zusammen eine geeignete Lösung zu finden. Diskretion ist selbstverständlich.

Illustration einer Stecknadel.
Ko

Teens for Teens - Rubrik SENZA

 

Bist du zwischen 11 und 16 Jahre alt? Dann mache auch mit und schicke den ausgefüllten Bogen (siehe Dokument unten) mit Foto an medien@zoeliakie.ch. Kennst du ein leckeres Rezept fürs SENZA? Dann schicke uns dieses auch gleich zu! 

Kontaktpinnwand

Informationen rund um die Kontaktpinnwand

Bist du auf der Suche nach einem Gspändli mit Zöliakie? Brauchst du Tipps zu Schul- und Chindsgi-Alltag? Hättest du gerne Restauranttipps in deiner Nähe? Möchtest du einen Event organisieren?

Für alle Alltagsthemen, die dich rund um das Thema Zöliakie und Kinder interessieren.

Illustration einer Stecknadel.
De

Kinder- und Jugendfreizeiten DZG

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) veranstaltet Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Dieses Angebot könnte für euch ebenfalls interessant sein.

Weitere Informationen findet ihr auf den beiden Flyer, sowie auf der Webseite der DZG.

Klemmbrett
Do

Nützliche Dokumente & Druckvorlagen

Broschüre "Hände weg vom Gluten - Zöliakie verstehen"

Der Schulstart oder das erste Klassenlager sind Momente im Leben, die grundsätzlich schon sehr aufregend sind. Für Kinder mit Zöliakie und ihre Familien sind diese Anlässe oft mit grossen Unsicherheiten verbunden. Wir haben deshalb einen Leitfaden für Familien, Bildungs- und Betreuungsorte erstellt. Attraktiv gestaltet und leicht verständlich sind darin alle wichtigen Aspekte aufgeführt, die bei einem Kind mit Zöliakie beachtet werden müssen. Es gibt praxisnahe Alltagstipps für alle, die mit Zöliakiebetroffenen zusammen lernen, spielen, kochen oder einfach leben. Ziel der Broschüre ist es, durch Information eine inklusive Basis für Zöliakiebetroffene zu schaffen.

Die Broschüre wendet sich einerseits an Erwachsene: Lehrpersonen, Mitarbeitende der Schulen sowie Erziehungsberechtigte, die mit ihren Verhaltensweisen und Einstellungen eine gelungene Integration von Kindern mit Zöliakie möglich machen. Andererseits sollen aber auch die Kinder direkt angesprochen und in ihrer Eigenverantwortung gestärkt werden.

Ab sofort kann die Broschüre kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

Musterbrief für die Schule zur Erklärung der Zöliakie

Dieser Brief kann individuell angepasst und von der Klassenlehrperson, der Schulleitung oder der Betreuungsperson an die Eltern von Mitschülerinnen und Mitschülern abgegeben werden.

Musterbrief für ein Arztzeugnis
Illustration von Erdnüssen.
Ve

Verpflegungsideen für die Schulpause und Ausflüge

  • Früchte und Gemüse
  • Nüsse und Dörrfrüchte
  • Reis- und Maiswaffeln
  • Jogurt
  • Käse und Würste
  • glutenfreie Müesliriegel
  • glutenfreie Sandwiches
  • glutenfreie Cracker
  • glutenfreier Nudel- oder Reissalat
Illustration eines Zeltes.
Ka

Klassenlager

Geht ihr mit eurer Klasse in ein mehrtägiges Lager, ist gute Planung angesagt.
Klärt mit euren Eltern und eurem/-r Klassenlehrer/-in folgende Punkte ab:

  • Welche Aktivitäten sind geplant? Muss für Ausflüge z.B. an glutenfreie Sandwiches gedacht werden?
  • Weiss die Köchin/der Koch über Zöliakie Bescheid?
  • Wie sehen die Menüpläne aus?
  • Besteht die Möglichkeit, einige Gerichte oder mindestens Beilagen für alle glutenfrei zu kochen?
  • Sollten glutenfreie Produkte selbst mitgenommen werden und wenn ja, welche?

Es kann sinnvoll sein, dass auch die anderen Kinder ein Grundwissen über Zöliakie haben. Dazu könnte vor dem Lager eine Information entweder durch die interessierten Lehrkräfte und/oder durch einen Elternteil stattfinden.

Beispiele für glutenfreie Menüs für alle:

  • Diverse Risotto
  • Gefüllte Maistaccos
  • Raclette
  • Fondue mit Kartoffeln
  • Curry-Geschnetzeltes
  • Diverse Salate (Tomaten-Mozzarella, Thunfischsalat, Kartoffelsalat, Wurst-Käsesalat etc.)
  • Maispizza
  • Polenta mit Fleisch und Gemüse
  • Pfannkuchen aus glutenfreiem Mehl
  • Diverse Kartoffelgerichte (Rösti, Kartoffelstock etc.) mit Fleisch, Fisch, Poulet, Ei und Gemüse
  • Linsengerichte
  • Diverse Suppen
  • Desserts: Fruchtsalat, Glutenfreie Glace, Meringue mit Rahm und/oder Glace, Panna Cotta, Karamelköpfli, Schoko- und Vanillecreme ohne bindendes Mehl
Illustration eines Cupcakes.
Ge

Geburtstage

Hier ein paar Tipps, wie ihr auch an Geburtstagen glutenfrei mitnaschen könnt:

  • In Schule und Chindsgi bietet es sich an, eine eigene Box mit glutenfreien, verpackten und daher haltbaren Naschereien (Muffins, Guetzli etc.) zu haben. Bringt ein Kind etwas zum Geburtstag mit, dass ihr nicht essen könnt, greift ihr einfach in eure eigene Box. Diese Box kann von der Lehrperson „verwaltet“ werden.
  • Vielleicht habt ihr eine Klassenliste mit allen Geburtstagen? Dann könnt ihr auch jeweils etwas Frisches mitbringen.
  • Bei guten Freundinnen und Freunden geht es vielleicht sogar, dass ihr oder eure Eltern nachfragt, was mitgebracht wird, sodass ihr etwas Ähnliches mitbringen könnt. Oder ihr gebt genaue Anweisungen für einen glutenfreien Kuchen, bzw. bietet an, ihn selbst zu backen.

Newsletter

Anmeldung für den Zölikids-Newsletter

Willst du zu den Ersten gehören, die erfahren, wann ein neuer Anlass geplant ist?
Möchtest du wissen, wenn es wieder neue, wichtige Informationen zum Thema Zöliakie gibt? Falls ja, melde dich für unseren Newsletter an, der in unregelmässigen Abständen verschickt wird.

Kontakt

Geschäftsstelle IG Zöliakie

Tel.: 061 271 62 17
E-Mail: info@zoelikids.ch